Herzlich willkommen bei citforum.de, dem unabhängigen, freien und ersten Web-Portal für Citroen-Fahrer(innen)

 

Citroen Portal  

 


Zurück   Citroen Portal > ---> Citforum > Citroënfreunde unter sich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2017, 12:50   #1
mclane
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mclane
 
Registriert seit: 13.06.2003
Ort: Lünen
Beiträge: 6.973
Standard Das neue Markendesign

fahren ja alle voll auf die neuen Designs ab die youpies .
Da redet man Jahrzehnte über Tradition und Avantgarde , und dann kommen irgendwelche Protz Citroën SUVs mit Rasenmäher Motoren und bunten Außenspiegeln und die ganze Tradition und Avantgarde war fürn Arsch.
Deprimierend.
__________________
Citroen - C3 Picasso - HDI 110 FAP Exclusive Diesel, BJ 2010, 80 kW (109 PS), Schaltgetriebe

mclane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 19:31   #2
fgee
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von fgee
 
Registriert seit: 12.09.2004
Ort: bei Zürich
Beiträge: 1.291
Standard

Nicht einverstanden.

Weisst du noch, vor 15 Jahren war grad die Retro-Welle: VW Beetle, Mini, Jaguar S Type usw... und hier im Forum geisterten Bilder herum von einer ultramodernen Retro-Déesse.

"Nix da", antwortete Paris. "Citroen, das ist Anti-Retro." und brachte den DS3.

Da hatte ich begriffen: Citroen steht nur für Avantgarde. Aber nicht für Tradition.

Der Cactus passt da durchaus in die Reihe, auch wenn ich ihn persönlich potthässlich finde; (die meisten Cit musste ich mir erst einige Jahre "schön sehen").

Die Zeit gab Citroen übrigens recht: Bei Beetle, Mini, Jaguar S-Type siehst du schon von weitem aus welchem Jahr die sind... die sehen alle uralt aus heute. Der DS3 (aus der gleichen Zeit) ist immer noch frisch.
__________________
CX Athena, CX IE Break, Xantia, Xantia, Xantia Break, C4 Grand Picasso
fgee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 19:39   #3
fgee
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von fgee
 
Registriert seit: 12.09.2004
Ort: bei Zürich
Beiträge: 1.291
Standard

Das "Retromässigste", was Citroen brachte, war das CX-Gen im C6 und im ersten C4. Das waren aber beide keine Retro-Autos.

Tradition geht bei Citroen anders. Tradition bezieht sich nicht auf Design, sondern auf Funktionalität.

So gesehen fasziniert mich am C4 Grand Picasso von 2006 die traditionelle Funktionalität, die er vom CX Break geerbt hat: Angefangen bei der langgezogenen, klaren Linienführung über den luftigen, cleveren Innenraum bis zum variablen Raumkonzept von 2 bis 7 Sitzen. Der Pic kann alles, was der CX Break konnte, alles was der CX Familiale konnte, dazu dieses wunderbare Glasdach und die Niveauregulierung (die sie leider beim Pic von 2014 wieder aufgaben).

Der 2014er Pic ist die konsequente Weiterentwicklung des Picasso; er kann viele Dinge besser als der 2006er Pic und dazu noch etwas mehr; allein, er gefällt mir nicht. Muss warten, was als Nächstes kommt...
__________________
CX Athena, CX IE Break, Xantia, Xantia, Xantia Break, C4 Grand Picasso

Geändert von fgee (10.12.2017 um 19:44 Uhr)
fgee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 09:35   #4
Jörg Kruse
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Jörg Kruse
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: Niederrhein
Beiträge: 442
Standard

Zitat:
Zitat von fgee Beitrag anzeigen
Der Pic kann alles, was der CX Break konnte,
Na, na. Vom Fahrwerk her trennen diese Autos Welten. Das sanfte Schweben des CX Break mit seinem langen Radstand ist im C4 Pic nicht ansatzweise vorhanden.
Jörg Kruse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 09:52   #5
fgee
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von fgee
 
Registriert seit: 12.09.2004
Ort: bei Zürich
Beiträge: 1.291
Standard

Na ja, ich bin schon 25 Jahre nicht mehr CX gefahren - ich fürchte mich auch ein wenig davor

Aber, beim Umstieg vom Xantia (mit gut unterhaltener Federung) auf den Pic war ich positiv überrascht. Subjektiv empfand mein Popo die beiden Autos durchaus vergleichbar.

Der CX ist schon lange ein Mythos geworden. Klar, der CX konnte Vieles gut. Aber Vieles konnte er auch grottenschlecht! Handbremse, Rostvorsorge, Lüftungsmotor, Motorknochen, Kupferwurm, ... such dir was aus. Der CX ist zunächst mal einfach ein 40 Jahre altes Auto, mit 40 Jahre alter Technik. das wird durch Glorifizierung nicht besser.
Nun sollten wir einfach aufpassen, dass aus dem Mythos keine Mär wird ...
__________________
CX Athena, CX IE Break, Xantia, Xantia, Xantia Break, C4 Grand Picasso
fgee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2017, 08:20   #6
Jörg Kruse
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Jörg Kruse
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: Niederrhein
Beiträge: 442
Standard

Ich glorifiziere gar nix. Ich stelle nur nüchtern fest, das die HP im CX einem C4 Pic. haushoch überlegen ist. Mehr nicht.
Was den Xantia angeht, den ich auch über ein Jahrzehnt fuhr: Seine HP ist noch recht nett, aber durch die McPherson-Federbeine und eine insgesamt straffere Abstimmung auch schon meilenweit vom CX entfernt. Vom Xantia aus tut der Schritt zum C4 Pic sicher kaum noch weh ;-)
Jörg Kruse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2017, 07:50   #7
mclane
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mclane
 
Registriert seit: 13.06.2003
Ort: Lünen
Beiträge: 6.973
Standard

Ohne hp ist das nix.
__________________
Citroen - C3 Picasso - HDI 110 FAP Exclusive Diesel, BJ 2010, 80 kW (109 PS), Schaltgetriebe

mclane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 15:47   #8
Drakcraark
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2018
Beiträge: 26
Standard

Design ist das aller wichtigste.
Drakcraark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 06:10   #9
mclane
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mclane
 
Registriert seit: 13.06.2003
Ort: Lünen
Beiträge: 6.973
Standard

Nein Federung ist am wichtigsten.
__________________
Citroen - C3 Picasso - HDI 110 FAP Exclusive Diesel, BJ 2010, 80 kW (109 PS), Schaltgetriebe

mclane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 08:21   #10
Jörg Kruse
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Jörg Kruse
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: Niederrhein
Beiträge: 442
Standard

Interessiert heute kaum noch jemanden.
Jörg Kruse ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.